Wandergatter

Diese Stufen, Treppen, Leitern, Gatter oder Tore beschäftigen mich schon eine Weile. In der Landschaft verstreut ermöglichen Sie dem Wanderer Flächen zu traversieren, welche durch Zäune abgetrennten sind. In Abgrenzung zum Viehgatter nenne ich sie „Wandergatter“. Die Funktion dieser Dinger besteht in der Durchlässigkeit. Für den Weitwanderer sind sie Abwechslung und Hindernis zugleich. Lange Tage, müde Beine lassen sie zu einem Ärgernis werden. Verweilt man jedoch an einem Gatter, so erkennt man die Vielfältigkeit dieser Objekte. Ihre Materialien die z. T. weit hergetragen wurden, oder ihre unterschiedliche Bautypologie. Ich habe mich nun entschlossen diese stillen Zeugen alpiner Kulturlandschaft zu sammeln und hier zu publizieren.

 

Schreibe einen Kommentar